Autumnus Verlag   Impressum Bestellen Programm Diverses Startseite
 
 

 

 

Kinder und Jugenbücher

 

 

Belletristik

 

 

Sachbücher und Ratgeber

 

 

Hefte und Reihen
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Roman

Matthias Vesco

»Bericht eines Köters«

 

Im Leben von Roxane, einer Boxerhündin, häufen sich die Probleme. Vor allem ein neuer Untermieter macht ihr zu schaffen. Denn dieser interessiert sich mit besonderer Hingabe für Tierquälerei. Als Roxane selbst Opfer eines Experiments wird, beschließt sie, die Flucht zu ergreifen. Die Hoffnungen auf einen Neubeginn sind groß. Doch immer wieder stellt sich heraus, dass alle Erlebnisse dem Schrecken der Vergangenheit ähneln.
Hinter dieser Hundegeschichte verbirgt sich eine Satire, die bedingungslos gesellschaftliche Übel wie Ausgrenzung und Gewalt anprangert.

 

Zum Autor

 

Matthias Vesco wurde 1987 in Bozen (Südtirol) geboren. Er hat in Wien allgemeine Sprachwissenschaft sowie Latein und Germanistik auf Lehramt studiert. Während seiner Studienzeit konnte er Arbeitserfahrung in verschiedensten Bereichen sammeln und einige Reisen unternehmen. In Wien und in Neapel war er im DaF-Bereich (Deutsch als Fremdsprache) tätig und unterrichtet nun in Bozen am Gymnasium Latein und Deutsch.

 

Vesco, Matthias

„Berichte eines Köters“

Taschenbuch, 203 Seiten, Euro 12,90

ISBN-13: 978-3-944382-92-0