Autumnus Verlag   Impressum Bestellen Programm Diverses Startseite
 
 

 

 

Kinder und Jugenbücher

 

 

Belletristik

 

 

Sachbücher und Ratgeber

 

 

Hefte und Reihen
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

erstlesereihe

Rita Mintgen

»Im Schnee mit Onkel Pat. Abenteuergeschichten«

 

Zum ersten Mal Ferien mit Pat, seinem Onkel! Simon erlebt Unglaubliches: Rusty, Pats Hund, ist plötzlich weg, und wer sucht ihn, sogar in einer Felsenhöhle? Simon! Und dass Pat nicht schwimmen kann, weiß Simon noch gar nicht. Das gibt eine Rettungsaktion! Gefangen in der Ritterburg, auch das ist nicht ohne. Zum Glück geht alles gut aus. Simon will auf keinen Fall, dass die Ferien vorbei sind, so abenteuerlich und lustig sind sie.  Ab 5

 

Zur Autorin

 

Kinder lieben das Entdecken und die Spannung. Die Phantasie anregen - darum geht es Rita Mintgen.

Die Idee zu „Ferien mit Pat“ entstand, als ihr ein lieber Kollege erzählte, dass ihn sein Patenkind  in den Ferien besuchen komme. Diese Ferienwoche mit vielen Unternehmungen war damals ein voller Erfolg, und der Junge erfreute sich allabendlich der vorgelesenen Geschichten.

Mit diesem Buch gelingt es der Autorin, junge und junggebliebene Leserinnen und Leser zu erfreuen und wieder zu eigenen Abenteuern anzuregen!

Die heimatverbundene Rita Mintgen lebt bereits seit ihrer Kindheit in der Eifel und ist bei Wanderungen und Urlaubsreisen stets auf der Suche nach neuen Ideen für ihre Geschichten.

 

Zur Illustratorin

 

Susanne Verlinden wurde 1976 in Mönchengladbach geboren. Sie arbeitet als examinierte Pflegefachkraft und  nebenberuflich als freie Künstlerin, Illustratorin und Autorin. Dies ist unter anderem ihr zweites illustriertes Kinderbuch. Mit ihrem Mann, zwei Söhnen, Kater Mops und anderen Tieren, lebt sie im inspirierenden Naturschutzgebiet Maas-Schwalm-Nette.

 

 

„Im Schnee mit Onkel Pat. Abenteuergeschichten“

von Rita Mintgen (mit Bildern von Susanne Verlinden)

geb., 104 Seiten, Euro 12, 90

ISBN 978-3-938531-47-1